PETER GUGGENBERGER | DIPL.- SACHVERSTÄNDIGER (DIA)
Für die Bewertung von unbebauten und bebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten
☎ 08102 / 743 00
pg@guggenberger.com

Sachverständiger

Was ist ein Sachverständiger?

Sachverständige zeichnen sich durch besondere Kenntnisse auf einem bestimmten Fachgebiet aus. Hinzu kommen die persönliche Eignung und die Fähigkeit Gutachten zu erstatten. 

Der Sachverständigenbegriff ist nicht gesetzlich geschützt. Es existiert beispielsweise kein Berufsgesetz, das einen bestimmten Ausbildungs- bzw. Eignungsnachweis für Sachverständige erforderlich macht. Im Geschäftsverkehr darf die Bezeichnung jedoch nicht irreführend verwendet werden (§§ 3 und 5 UWG). Der Sachverständige muss also in der Lage sein, den Nachweis der Sachkunde zu erbringen, ansonsten verhält er sich wettbewerbswidrig.

In der Regel erfolgt der Nachweis durch einschlägige Berufserfahrung in Verbindung mit besonderen Aus- und Fortbildungsmaßnahmen.

Sachverständige geben Erfahrungssätze weiter, stellen bestimmte Tatsachen fest, beurteilen Tatsachen und ziehen Schlussfolgerungen aus bestimmten Tatsachen.

Sie erstatten Gutachten für Privatpersonen, Behörden und Gerichte.

Grundpflichten eines jeden Sachverständigen

Höchstpersönliche Gutachtenerstellung
Der Sachverständige prüft und bewertet alle relevanten Sachverhalte selbst. Mitarbeiter dürfen lediglich Hilfsarbeiten übernehmen.

Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit
Sachverständige sind verpflichtet, ihre Aufgaben sorgfältig und gewissenhaft zu erledigen.

Unparteilichkeit und Unabhängigkeit
Sachverständige sind zur unparteiischen und unabhängigen Gutachtenerstellung verpflichtet.

Verschwiegenheit
Der Sachverständige, seine Mitarbeiter und von ihm beauftragte Hilfspersonen sind zur Verschwiegenheit über alle ihnen im Zuge ihrer Tätigkeit bekannt gewordenen Sachverhalte verpflichtet.

Weiterbildung
Sachverständige bilden sich in ihrem Fachgebiet regelmäßig fort und erhalten so ihre überdurchschnittlichen Kenntnisse und Fähigkeiten.

Peter Guggenberger

Als Sachverständiger biete ich Ihnen eine unabhängige, unparteiische, fachlich qualifizierte Bewertung Ihrer Immobilie an. Sie erhalten von mir ein verständliches und nachvollziehbares Gutachten.

Alle sensiblen Informationen behandle ich vertraulich und verschwiegen.

Durch laufende Fort- und Weiterbildung bleibe ich für Sie auf dem aktuellen Stand der Bewertungslehre.

Meine persönliche Integrität, meine fachliche Kompetenz und meine langjährige Markterfahrung stehen Ihnen zu Diensten.

Lebenslauf - Ausbildungen

1990 Abschluss der Schullaufbahn mit der Allgemeinen Hochschulreife am Benediktiner Kloster Schäftlarn.

1993 Ausbildung zum Bankkaufmann IHK in der Bayerischen Vereinsbank AG München

1996 Kontaktstudium Immobilienwirt VWA Freiburg mit Abschluss zum Immobilienwirt (VWA Freiburg)

1997 Fachwirt in der Grundstücks- und Wohnwirtschaft (IHK südlicher Oberrhein)

2010 Kontaktstudium Sachverständigenwesen an der Deutschen Immobilienakademie (DIA) in Freiburg. Erfolgreicher Abschluss zum Diplom-Sachverständigen für die Bewertung von unbebauten und bebauten Grundstücken für Mieten und Pachten

Lebenslauf - Berufliche Tätigkeiten

1993 Bankkaufmann bei der Bayerischen Vereinsbank im Bereich Organisation und Konzeption Vertriebswege

1993 Eintritt in das elterliche Bau- und Bauträgerunternehmen Johann Guggenberger Projektbau e.K. in Höhenkirchen-Siegertsbrunn bei München als Assistent der Geschäftsleitung

1995 Kaufmännische Leitung der Johann Guggenberger Projektbau e.K.

1999 Inhaber der Johann Guggenberger Projektbau e.K. Entwicklung und Durchführung von Bauträgerprojekten, Verwaltung des eigenen Vermietungsbestandes (Wohnen/Gewerbe/Einzelhandel), Projektentwicklung

2013 Ehrenamtlicher Gutachter im Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich des Landkreises Bad Tölz - Wolfratshausen
Share by: